Das Jahr 2015

MAZ am 29. August 2015
Gemeinsam geforscht und gefeiert

14 Tage lang hatten 50 Heranwachsende aus zehn Bundesländern Gelegenheit, sich in der Talent-Akademie, die bereits zum dritten Mal in unserer Schule durchgeführt wurde, auszuprobieren. Entstanden sind unter anderem zahlreiche Designobjekte, Spiele und eine Radiosendung. Am Freitagnachmittag endete der Ferienkurs mit einer Präsentation der Ergebnisse.
[mehr]


MAZ am 14. August 2015
Stärken und Potenziale

Zum dritten Mal gastiert die »Talent-Akademie« von Bildung & Begabung an der Seeschule Rangsdorf. Vom 15. bis 28. August heißt es wieder »Potenziale und Talente entdecken, neue Themen und Arbeitsweisen kennenlernen«. Die TalentAkademie   lädt jedes Jahr Schüler aller Schulformen dazu ein, gemeinsam zu forschen und zu experimentieren.
[mehr]


Gemeindemagazin Rangsdorf 2015
Tag der offenen Tür in der Seeschule
Zweimal im Jahr öffnet die Seeschule ihre Türen, um Besuchern Gelegenheit zu geben, die Räumlichkeiten, die Ausstattung und auch die Außenanlagen zu besichtigen …


Zossener Rundschau, MAZ am 30. Juli 2015
Mit Plüschhund gegen Heimweh
Bereits zum zehnten Mal bietet das Goethe-Institut jungen Menschen aus 20 Ländern an der Seeschule Rangsdorf die Möglichkeit Deutsch zu lernen.
[weiterlesen]


Zossener Rundschau am 19. Juni 2015
Defibrillator in der Seeschule
Mit der Seeschule verfügt Rangsdorf über einen weiteren Defibrillator. Diesen hatte die Seeschule 2012 aus Spenden angeschafft. Damit war die Seeschule die erste Schule im Landkreis, die ein solches lebensrettendes Gerät besaß. Es befindet sich im Sekretariat im Aeroclubgebäude und ist außerhalb der Ferien von Sonntag 18 Uhr, bis Freitag 17 Uhr durchgehend zugängig …


Mallorca 95,8 - das Inselradio am 3. Juni 2015
Ein rotes Klassenbuch von der Seeschule …
… führt dazu, dass man auch auf Mallorca über unsere Schule spricht:
Steve Schreiter, »Ehren-Seeschüler« der 2012 bei uns sein Abitur machte, ist heute Co-Moderater beim Inselradio Mallorca 95,8 www.inselradio.com und plauderte über unsere Schule.

Gern können Sie das kurze Gespräch hier nachhören!


Zossener Rundschau [MAZ Lokal] am 2. Juni 2015
Siebzehn Angebote am Umwelttag
… Einzelne Umweltprojekte hat die Schule in den vergangenen Jahren mehrfach durchgeführt. Doch in diesem Jahr hat die ganze Schule sich erstmals einen Tag lang dem Thema Umwelt und Ökologie gewidmet. Er war Höhepunkt des mit EU-Mitteln geförderten Projektes »Auf dem Weg zum Biobauernhof« …
Artikel von Andrea von Fournier


Zossener Rundschau [MAZ Lokal] am 3. März 2015
Neues Nest für die kleinen Eulen
Bis der Neubau fertig ist, zieht die Gruppe der Zwei- bis Vierjährigen aus der Kita »Lino« in ein 100 Quadratmeter großes Provisorium aus Containern. Der Kindergarten war bisher in einem Gebäude der Seeschule untergebracht, die die Räume ab August 2015 selbst benötigt …
Artikel von Christian Zielke


Zossener Raundschau (MAZ Lokal) am 24.1.2015
Der ungesunde Volkszorn
Viel ist in diesen Tagen vom „gesunden Volksempfinden“ die Rede, wenn es darum geht, Menschen in Not zu unterstützen. In einem Regionalzug zwischen Rangsdorf und Dahlewitz ist am Mittwoch ein Jugendlicher verunglückt, weil er auf den Zug geklettert ist und einen Stromschlag bekommen hat. Im Internet reagieren die Menschen wahlweise mit Schadenfreude, dem Hinweis auf die eigene Schuld und Dummheit des Jungen oder mit Klagen darüber, dass man seinetwegen nicht mit dem Zug nach Hause kam. Ein junger Mensch – egal, wie dumm und falsch sein Verhalten war – kämpft mit dem Tod. Mitgefühl wäre eine mögliche Reaktion, nichts zu sagen eine andere. Was der Junge und seine Angehörigen am wenigsten brauchen, sind Zynismus und Anschuldigung.
von Christian Zielke

*Die auf dieser Seite dominierenden männlichen Personenbezeichnungen dienen nur der besseren Lesbarkeit und gelten für beide Geschlechter!