Ganztagsschule mit Zweibettzimmer ...

Schüler, die nicht aus der näheren Umgebung stammen, können die Schul­woche in unserem Internat verbringen. Ein Angebot, welches insbesondere für beruflich stark beanspruchte oder allein erziehende Eltern interessant ist. Die Mädchen und Jungen genießen an fünf Tagen in der Woche die intensive Förderung und Betreuung in der Schule und im Internat. Die Wochenenden verbringen zu Hause.

Der Besuch unserer Schulen ist jedoch nicht an einen Internatsplatz gebunden.


Konzept

Das Internat der Seeschule Rangsdorf verfolgt ein ganzheitliches Erziehungskonzept: Erziehung zum Frieden unter den Menschen und mit der Natur auf der Basis humanistischer Grundwerte. Dabei stehen drei elementare Lern- bzw. Lebensbereiche im Mittelpunkt der Erziehung:

Positive Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit
In diesem Bereich steht die individuelle Förderung der persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes einzelnen Jugendlichen im Vordergrund. Sie werden in ihrer jeweiligen Lebensstufe ernst genommen, wobei ein großes Vertrauen in die Selbstentwicklungskräfte des jungen Menschen besteht. In einem Umfeld, in dem auf Leistungsdruck verzichtet wird, jedoch Anforderungen gestellt werden und klare Regeln gelten, erfahren unsere Schüler echte Herausforderungen und lernen, eigene Initiativen und Vorstellungen zu verwirklichen. Die Schüler erleben so Freude am Lernen in allen Lebensbereichen, Freude an den eigenen Leistungen und der eigenen Kreativität. Ihnen stehen in diesem Entwicklungsprozess Pädagogen zur Seite, die ermutigen statt entmutigen, die Geduld haben und Hilfe bei persönlichen Problemen bieten.

Verantwortungsbewusster Umgang mit Leben und Leben in der Natur
Das Internatsgelände bietet ideale Möglichkeiten echten Erlebens und kann den Jungendlichen wirkliche Erfahrungen innerhalb der Natur nahe bringen. Einen bewussten und schützenden Umgang mit der Natur erlernen und erfahren sie auf allen Ebenen des Alltages. Im Gegensatz zum Leben in der Stadt bietet die Umgebung ein ursprüngliches und natürliches Lebens- und Arbeitsfeld, in dem die Schüler für die Natur sensibilisiert werden.

Leben innerhalb einer demokratischen Gemeinschaft
In einer herzlichen, harmonischen sowie gewalt- und drogenfreien Atmosphäre erlernen unsere Schüler verantwortungsbewusstes Handeln in der Gemeinschaft. Sie erhalten ein hohes Maß an Mitbestimmung und Verantwortung bei der aktiven Gestaltung aller Lebensbereiche im Internat.

Das bedeutet: Konflikte friedlich lösen lernen, echte Kompromisse finden, kooperativ und kommunikativ mit anderen in der Gemeinschaft lebenden Menschen umgehen. Innerhalb der Internatsgemeinschaft gelten folgende Grundprinzipien des Zusammenlebens:
Man benimmt sich gegenüber den anderen so, wie man selber wünscht, behandelt zu werden.
Jeder verhält sich so, dass die anderen sich wohl fühlen können.
Weitere Regeln des Zusammenlebens erarbeiten die Schüler gemeinsam mit den Betreuern und leben ebenso gemeinsam deren Umsetzung vor.


Vorteile

  • Kleine Internats-Familien mit schülerorientierter Betreuung durch erfahrene sozialpädagogisch geschulte Mitarbeiter und mit vielen Geschwistern
  • Die Wochenenden werden unbelastet vom Schulalltag zu Hause verbracht.
  • Die klare Strukturierung des Internatsalltags bietet ein positives Lernumfeld, Sicherheit und Orientierung.
  • Feste Lernzeiten mit individuellen Lernplänen und Lernprozessbegleitung ermöglichen es unseren Schüler, ihr persönliches Potential auszuschöpfen
  • Umfangreiche Freizeitprojekte (zusätzliche AGs) mit sportlichem und handwerklich-kreativem Schwerpunkt in einem naturnahen Erlebnisumfeld bilden eine wertvolle Ergänzung zum Leben in der Großstadt
  • Drei Gebäude mit modern ausgestatteten Doppelzimmern, ein eigenes Oberstufenhaus mit Ein- und Zweibettzimmern bieten den äußeren Rahmen für ein Zuhause in der Schule und ein Zusammenleben mit Lehrern und Betreuern
  • alle Schüler, die montags nicht so früh aufstehen wollen, können am Sonntag anreisen
*Die auf dieser Seite dominierenden männlichen Personenbezeichnungen dienen nur der besseren Lesbarkeit und gelten für beide Geschlechter!