Rückblick auf die »Seeschul-News« vor Mai 2014


24. Mai 2014
»Tag der offenen Tür«
»Lernen Sie uns kennen …« stand auf unzähligen Flyern, die wir im Vorfeld unseres Tages der offenen Tür verteilt hatten. Dabei war es für unsere Gäste gar nicht so einfach unserer Einladung zu folgen. Um dem Besucherstrom der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Schönefeld Herr zu werden, wurden die Straßen nach Rangsdorf kurzerhand gesperrt. Wer dennoch zu uns fand, wurde bei schönstem Wetter von bestens gelaunten Schülern und Mitarbeitern empfangen und umsorgt. Wie immer warteten viele interessante Präsentationen, Führungen, Mitmachangebote und natürlich allerlei Leckerbissen auf unsere Gäste.
Der nächste Tag der offenen Tür findet im Januar 2015 statt. Vorher bieten das Schulfest am 5. September und zahlreiche andere Veranstaltungen Möglichkeiten unsere Schulen und das Internat kennenzulernen. 
Unser aktuelles Programm finden Sie [hier].


6. Mai 2014
Praxislernen und Betriebspraktika für 8. und 9. Klassen
Gestern gingen einige unsere Schülerinnen und Schüler in die »Berufserprobung«. Während die 8. Klasse der Oberschule ein 14-tägiges Praktikum mit dem Schwerpunkt »Praxislernen« absolviert, befinden sich die 9. Klassen von Oberschule und Gymnasium bis zum 28. Mai 2014 im Betriebspraktikum. Neben ersten Eindrücken aus der Arbeitswelt, sollen die Schüler* praktische Erfahrungen sammeln und sich im gewählten Berufsfeld erproben. Dabei erfahren sie, was im Arbeitsalltag auf sie zukommt und ob der Wunschberuf ihren Erwartungen entspricht. Die gewählten Berufe sind so vielfältig, wie die Unternehmen die sie anbieten. So wurde der Beruf des Flugzeugmechanikers bei der Airberlin Technik GmbH genauso gewählt, wie der des Schornsteinfegers oder des Gebäudeenergieberaters. Nicht alle Praktikumsplätze befinden sich in Schulnähe. So schien kein Weg zu weit, um den eher ausgefallenen Beruf des Bierbrauers bei der Heidelberger Brauerei GmbH in Heidelberg zu erproben.


Vorschau: 9. April 2014
Info-Abend »7. Klasse« am 9. April 2014
Am Mittwoch-Abend treffen sich Schüler und Eltern unserer neuen siebten Klassen zum ersten Mal. Noch haben wir sowohl in unserer »Seeoberschule« als auch in unserem Gymnasium einige Plätze frei!
Alle wechselwilligen, neugierigen und unentschlossenen Sechstklässler und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, sich am Mittwoch, den 9. April 2014 ab 18.00 Uhr (bis ca. 20.00 Uhr) über unsere Schulen und einen möglichen Schulwechsel zu informieren. 


8. April 2014
Hörspiel im Lateinunterricht
Der Lateinkurs der 7. Klasse beschäftigte sich im März 2014 nicht nur mit der Übersetzung eines Lektionstextes über einen Gladiatorenkampf, sondern erstellte ein Hörspiel zu dem Thema. Als Illustration dienten beeindruckende Fotos von einem echten Gladiatorenkampf, die beim letzten Römerfest in Xanten entstanden waren. Im Juni 2014 wird der komplette Kurs wieder zum Römerfest fahren. Die Siebtklässler, die dann zum ersten Mal dabei sein werden, freuen sich schon ganz besonders darauf.
Um das Hörspiel zu starten, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Button.


31. März 2014
Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte …
Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer, Schüler, Eltern und Kollegen, die am vergangenen Samstag mit großer Hingabe unser Gelände auf den Frühling vorbereitet haben. Bei besten Bedingungen und herrlichem Wetter gingen die Arbeiten leicht von der Hand und der Erfolg kann sich echt sehen lassen: der Sommer soll kommen, wir sind so weit!


25. März 2014
Nachwuchs an der Seeschule
Ausgerechnet unsere älteste Schafsdame »Bella« brachte gestern Abend glückliche und gesunde Zwillinge zur Welt. Die beide Lämmer »Flip« und »Flop« (die Namenswahl fiel auch wegen noch undeutlicher Unterscheidungsmerkmale nicht leicht) erkunden schon neugierig die nähere Umgebung. Die Mutter ist noch erschöpft, aber zufrieden.


21. März 2014
Seeschüler stellen im Franz-Fühmann-Haus Märkisch-Buchholz aus
Die Schüler* der 12. Jahrgangsstufe setzten sich in diesem und im vergangenen Schuljahr mit Gedichten und Sprachspielen des Schriftstellers Franz Fühmann auseinander. Im Ergebnis entstanden sehr individuelle und anspruchsvolle Illustrationen zu den verschiedenen Texten. Diese Arbeiten fanden nun Eingang in die Dauerausstellung des Franz-Fühmann Hauses der literarischen Begegnungsstätte in Märkisch-Buchholz. 
Der Vorstand des Zentrums dankt den Schülern für die interessanten Beiträge.


Vorschau: 29. März 2014
Einladung zum Frühjahrsputz
Es ist wieder soweit. Am Samstag, den 29. März 2014 findet in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr unser traditioneller Frühjahrsputz statt. Dabei wird nicht nur das Schulgelände von den Spuren des Winters befreit sondern auch die Klassenräume werden aufgeräumt und so mancher Tisch geschrubbt. Alle Mitarbeiter, Schüler, Eltern und Freunde der Seeschule sind aufgerufen, sich zu beteiligen. 
[Fotos von zurückliegenden Subbotniks]


13. März 2014
Neue Sitzbank für die Außenanlage ist fertig
Bereits am 5. und 6. März wurde auf unserem Schulhof die neue Bankanlage von der Fa. Strobel aufgestellt. Am darauf folgenden Montag konnten die Schüler* sie in »Besitz« nehmen. Am gestrigen Elternabend wurde die Neuanschaffung mit einem kleinen Sektempfang für die Spender und Eltern offiziell eingeweiht.
Möglich geworden ist die Sitzgelegenheit durch zahlreiche Spenden im Gesamtvolumen von über 8.000 Euro. 
Der Förderverein bedankt sich bei allen Unterstützern.
[mehr]


26. Februar 2014
Themenabend »Im Netz der neuen Medien«
Im Rahmen des dritten Themenabends der Schülerinsel referierte Herr Lehnhardt, Präventionsbeauftragter der Brandenburger Polizei, über Gefahren bei der Handy- und Internetnutzung. Die Zuhörer waren überrascht, wie einfach die Manipulation von vermeintliche sicheren Daten möglich ist und mit welchen Tricks manch seriös wirkende Anbieter agiert. Auch die Ausführungen zu rechtlichen Grenzen, zum Beispiel bei der Nutzung von Handykameras in der Schule, waren interessant. Den Ausführungen des Polizisten folgte eine lebhafte Diskussion.
[mehr]


25. Februar 2014
»Die Erb$chleicher« haben Premiere am Kellertheater
Am Dienstagabend fand im Kellertheater der Seeschule die diesjährige Aufführung des DS-Kurses der Klasse 12 statt. Mit Schülern, Eltern und Kollegen war der Raum schnell bis auf den letzten Platz gefüllt und alle erlebten eine kurzweilige Aufführung.
[mehr]


20. Februar 2014
Die Schülerinsel lädt erstmalig zum »Konfliktraining mit Eltern«
Konflikte zwischen Eltern und Kindern lassen sich - gerade in der Pubertät - nicht immer vermeiden. Wie zumindest Eltern sich in solchen Situationen angemessen und konstruktiv verhalten können, können sie jetzt in einem speziellen Training lernen, das die Sozialpädagogen unserer Schülerinsel erstmalig anbieten. An vier Seminartagen erlernen die Teilnehmer Möglichkeiten der Verständigung, der Gesprächsführung und der Streit-Schlichtung und üben Konflikte zu erkennen, mit ihnen umzugehen oder sie zu vermeiden. Auch klare Regeln und Vereinbarungen in der Familie gehören zu dem zu erlernenden Handwerkszeug. 
Das erste Training findet am Samstag, den 8. März 2014 in der Zeit von 10.30 bis 15.30 Uhr im Hauptgebäude der Seeschule statt. Interessierte Eltern sind herzlich eingeladen! Für weitere Informationen zu Inhalten, Ablauf und Kosten sowie zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Michael Wenzel


13. Februar 2014
Internat goes Berlinale
Auch in diesem Jahr konnten Schüler der Seeschule wieder die Berlinale besuchen. Die spanische Produktion »Ärtico« faszinierte mit kraftvollen Bildern, sparsamen Dialogen und einer Geschichte, die unsere Jugendlichen ganz gefangen nahm. Vielen Dank an die Sektion »GENERATION 14plus«, die Schülern unkompliziert das Erlebnis der Internationalen Filmfestspiele ermöglicht.


31. Januar 2014
Endlich Ferien!
In Berlin und Brandenburg beginnen heute die Winterferien. Die haben sich unsere Schüler* ohne Zweifel verdient! Aber auch unsere Lehrer und Mitarbeiter freuen sich über die kurze »Verschnaufpause ohne Unterricht«. Sie nutzen die Ferienwoche für eine Auswertung des vergangenen Schulhalbjahrs, die Planung und Vorbereitung des neuen und zur Weiterbildung. Besonders freuen wir uns über die vielen neuen Schüler, die ab kommender Woche an unserer Oberschule und dem Gymnasium lernen werden. Ein Wechsel an unsere Schulen ist zwar das ganze Jahr über möglich, wird aber bevorzugt zum Halb- oder Schuljahr vollzogen!.


18. Januar 2014
Offene Türen bei schönstem Wetter
Die Sonne meinte es am Samstag gut mit uns, so dass bereits kurz nach 11.00 Uhr der Besucherparkplatz voll war. Viele Familien kamen der Einladung der Seeschule zum »Tag der offenen Tür« nach und informierten sich über die Angebote von Oberschule, Gymnasium und Internat. Mitarbeiter und Schüler hatten wieder Vorträge, Führungen, Mitmachangebote, ein Musikprogramm und natürlich kulinarische Highlights von der legendären Pizza über Popkorn bis hin zu belegten Broten vorbereitet. Dank an alle Helfer! Es war wie immer eine Präsentation, die sich sehen lassen konnte!


13. Januar 2014
Einladung zum Schulbesuch:
Tag der offenen Tür am 18. Januar 2014
Am nächsten Samstag ist es wieder soweit: wir öffnen unsere Türen für alle interessierten Schüler und ihre Eltern. In der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr zeigen wir unsere Schule und das Internat und informieren über unsere Ziele, Besonderheiten und Erfolge. Vor allem aber haben die Besucher die Möglichkeit unserer Schulleitung, sowie den Lehrern, Erziehern und anwesenden Schülern ihre Fragen zu stellen. Zahlreiche Präsentationen und Projektvorstellungen ermöglichen einen tiefen Einblick in unsere Arbeit. Selbstverständlich ist auch für das »leibliche Wohl« gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
[zum Programm]


20. Dezember 2013
Die besten Wünsche zum Fest und neuen Jahr
Der letzte Schultag im »alten Jahr« ist geschafft.
Die Schul- und Internatsleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern, unseren Mitarbeitern und Partnern besinnliche Weihnachten und für das neue Jahr einen guten Start, beste Gesundheit und für alle Vorhaben Leidenschaft, Neugierde und Erfolg.


18. Dezember 2013
Wunderbarer Abend zum Jahresausklang
Gestern fand unser traditioneller Adventsabend statt. In der voll besetzten Turnhalle konnten die Zuschauer ein sehr lustiges und kreatives Programm erleben, in dem unsere Schülerinnen und Schüler ihr schauspielerisches und musikalisches Können vorstellten. Ca. 70 Akteure aus allen Jahrgangsstufen bereiteten den Abend in den Profilkursen, Arbeitsgemeinschaften sowie im Musik- und DS-Unterricht mit großem Engagement vor. Für das leibliche Wohl sorgten die 12-Klässler mit leckeren Leberkäsebrötchen, die im Nu »verdunstet« waren. Und die 7O verkaufte selbst gemachte Weihnachtsgeschenke aus Schulgarten und Küche, die im WPTN Unterricht hergestellt wurden. Wir danken allen Beteiligten für den wunderbaren Abend.


17. Dezember 2013
Mit dem Audioguide durch Migrastan
Der Deutschkurs 12a hat ein längeres Projekt zur Migrationslyrik abgeschlossen, welches sich nicht mit der Interpretation der zu Semesterbeginn ausgewählten Gedichte zufrieden gab. Stattdessen haben die Schüler* verschiedene Audioguides produziert, die nun an die Gedichte und deren Autoren heranführen. Die Ergebnisse können sich »hören« lassen. Die Tondateien und die zugrunde liegenden Gedichte gibt es [hier] zum download bzw. nach-hören.


12. Dezember 2013
65,8 Prozent der Rangsdorfer leiden unter Weihnachtsstress!
Das haben Schüler* der Klasse 8O während einer Umfrage im Ort herausgefunden. Sie befragten heute im Rahmen ihres LER-Unterrichts rund 100 Personen zu dem Thema „Weihnachten – Zeit der Familie und der Rituale“. Für die Schüler war die Projektarbeit eine willkommene Abwechslung mit interessanten Denkanstößen.
[mehr]


10. Dezember 2013
Neue Bänke für den Schulhof
Die Sitzgelegenheiten auf unserem Schulhof auf denen man sich entspannt niederlassen könnte, reichen bei weitem nicht aus. Der Förderverein will das ändern und hat jetzt einen Spendenaufruf zur Finanzierung neuer Außenmöbel gestartet. [mehr]


30. Oktober 2013
Der Förderverein der Seeschule nutzt schulengel.de
Online shoppen ist so einfach. Fast alles kann man im Internet kaufen und sich bequem nach Hause bringen lassen. Dabei kann man sogar Gutes tun. Zum Beispiel über das Portal schulengel.de, auf dem seit kurzem auch der Förderverein des Seeschule Rangsdorf e.V. vertreten ist. 
Wenn man vor seiner Einkaufstour die Website der Schulengel aufruft, dort die zu unterstützende Einrichtung (Förderverein der Seeschule!) auswählt und anschließend von hier zu dem gewünschten Online-Shop linkt, zahlen die meisten Internet-Händler eine kleine Verkaufsprovision, ohne dass man selbst Mehrkosten oder -Aufwand hat. Mit der Zeit kann so eine beachtliche Summe zusammenkommen, die über dem Förderverein unseren Schülerinnen und Schülern zu Gute kommt. Deshalb: unbedingt Lesezeichen setzen und jeden Einkauf über die Website von schulengel.de beginnen!


22. September 2013
Tag der Freien Schulen in Berlin
Am Sonntag präsentierten sich in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr die freien Schulen Berlins zum elften Mal. Auch unsere Schule war mit einer Präsentation am Rande des Weltkindertagfestes in den Potsdamer Platz Arkaden vertreten.
Das Motto des Tages 2013 lautete »Sie haben die Wahl« und stellte das Schulfach Politik – auch anlässlich der heutigen Wahlen zum Deutschen Bundestag - in den Fokus. Die Arbeitsgemeinschaft Schulen in freier Trägerschaft (AGFS Berlin) ist Initiator des Tages der Freien Schulen Berlin und produzierte erstmalig einen eigenen »Wahlwerbespot«.


13. September 2013
Tatkräftige Unterstützung für Schule und Internat
Wir begrüßen Rajendra Paudel aus Nepal, der im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ein soziales Jahr in unserer Einrichtung absolvieren wird. Er stellte sich Mitarbeitern, Schülern und Eltern mit den Worten »I am very happy to be here« vor.
[mehr]


2. September 2013
Erster Eintrag im »OFU-Tagebuch« der Klasse 8G1
Die Schüler der Klasse 8G1 werden über den Offenen Fachunterricht ein Tagebuch schreiben, welches wir auch auf unserer Internetseite veröffentlichen. Der erste Eintrag berichtet über die Vorbereitungen zum Schulfest 2013. 
[zum Tagebuch]


30. August 2013
Seeschul-Radio »sendet« erstmalig über das Sommerfest!
Die Klasse 8G2 hat im Rahmen eines zweitägigen Projekts im Offenen Fachunterricht unser Schulfest am 16. August 2013 dokumentiert. 
Als Ergebnis wurde beschlossen, diesen Podcast zu veröffentlichen.
Bitte klicken Sie [hier] um auf die Podcast-Seite zu gelangen.
Viel Spaß beim Hören!


16. August 2013
fulminantes Sommerfest

Zu unserem Sommerfest am Freitagnachmittag zeigte sich nicht nur die Sonne von ihrer allerbesten Seite. Auch die Schüler* hatten sich bestens vorbereitet und die Gäste mit kulinarischen, kulturellen und einigen sportlichen Angeboten verwöhnt. Die Terrassen rund um den Aero-Club glichen einem Jahrmarkt mit unzähligen Ständen und Attraktionen. Das Angebot reichte von der legendären Pizza, über Früchtespieße aus dem Schokoladenbrunnen, Obst und Gemüse aus dem Schulgarten, frisch gebackene Waffeln, allerlei Kuchen, Bratwurst bis hin zu (alkoholfreien!) Cocktails und Zuckerwatte. Dicht umlagert war der Stand an dem Klassen- und Schülerfotos abgeholt werden konnten. Aber auch an dem Glücksrad, bei der »Eier-Lotterie«, beim Torwandschießen und an der Bar des Fördervereins war allerhand los. Auf der kleinen »Bühne« unter dem Dach des Aero-Clubs gaben sich Musiker und andere Talente das Mikrofon in die Hand und die Schulleitung nutzte die Gelegenheit Frau Hohaus und Frau Langwest für ihre über zehnjährige Mitarbeit zu danken. 
Um 18.00 Uhr wurden die Stände abgebaut und der letzte Kuchen verschenkt. Viele der extra angereisten Absolventen versammelten sich nun mit einigen Mitarbeitern und Freunden der Seeschule auf der sonnigen Westterrasse und genossen einen gemütlichen Abend bei Sonnenuntergang und gekühlten Getränken. Kurz: es war ein rundum gelungenes Fest!


8. August 2013
Die Schattenseiten des Hochsommers
In den schweren Gewitterböen in der Nacht zu Mittwoch sind zwei Segelboote unserer Segel AG an ihren Moorings (auf dem Seegrund verankerte Festmacher) gekentert. Schülern, Mitarbeitern und Freunden der Seeschule gelang es erst am Donnerstagnachmittag, den Mast des letzten Bootes aus dem Schlick zu befreien. Allerdings müssen nun noch ein paar Schäden vom Bootsbauer repariert werden.


7. August 2013
Schuljahresstart bei hochsommerlichen Temperaturen
Vorgestern begann für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 das neue Schuljahr. Unsere Internatsschüler hatten bereits in der vergangenen Woche Gelegenheit ihre Zimmer zu beziehen und einzurichten und gestern und heute starteten die neuen Siebtklässler an Gymnasium und Oberschule. 

Für unsere Mitarbeiter begann das Schuljahr bereits vor einer Woche mit notwendigen Vorarbeiten. Der Auftakt der immer sehr intensiven »Vorbereitungswoche« bildet aber jedes Jahr ein gemeinsamer Ausflug aller Mitarbeiter. In diesem Jahr wurden auf einer Paddeltour durch den Spreewald die neuen Kollegen begrüßt, Ferienerlebnisse ausgetauscht und neue Ideen für die vor uns liegende Zeit diskutiert.


18. Juni 2013
Feierliche Zeugnisübergabe in der 10. Klasse
Zeugnisse gab es heute natürlich in allen Klassen – aber nur die Übergabe in der 10. Jahrgangsstufe wurde feierlich im Beisein der Eltern begangen. Schließlich verlassen uns etliche Schüler* nun. 
    In ihrem Grußwort betonte Christiane Goltz, Leiterin Pädagigische Entwicklung: »Ihr wart … ein Jahrgang, den man so schnell nicht vergisst, ein Jahrgang mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten und ein Jahrgang, der seinen Weg – und damit bin ich mir ganz sicher – gut meistern wird. Die Einen werden uns nun verlassen … die Anderen werden noch mindestens zwei Jahre bleiben und mit uns weiter am Projekt ›Abitur 2015‹ arbeiten. Darauf freue ich mich!« Am Ende ihrer Rede dankte sie allen, »die an diesem Abschluss mitgearbeitet haben«, insbesondere den Klassenleitern Frau Germer und Herrn Krüßmann und natürlich den Eltern. 


14. Juni 2013
Feierstunde zur Übergabe der Abizeugnisse mit Sektempfang 
und traditionellem Baumpflanzen

Am Freitag war es endlich so weit. 32 Seeschülerinnen und Schüler konnten ihre Abizeugnisse in Empfang nehmen. Die jungen Leute hatten sich dazu in Schale geworfen und gaben der Feierstunde einen festlichen Rahmen. Einige Mitschüler aus kleineren Klassen sorgten für ein musikalisches Abschluss-Programm und an der Essenstheke wartete für alle ein Glas Sekt. Bei herrlichem Sommerwetter eroberten die Abiturienten mit ihren Gästen und Lehrern die Terassen des Aero-Clubs. Sie mussten geradezu genötigt werden, sich zu den beiden weiteren Programmpunkten einzufinden: das traditionelle Gruppenbild und das Pflanzen eines Apfelbaumes. Letzteres ist inzwischen eine schöne Tradition an der Seeschule. In diesem Jahr kam bereits der achte Obstbaum hinzu. Wir wünschen allen Absolventen jetzt einige erholsame Ferientage und für die Zukunft maximalen Erfolg in allen Vorhaben!


[Für alle Interessierten werden wir in den nächsten Tagen 
eine Bildauswahl zum Download in den Login-Bereich stellen.]


12. Juni 2013
erfolgreicher Raketenstart am Aeroclub
Am heutigen Vormittag startete der erste (noch unbemannte) Weltraumflug der Seeschule. Die mit umweltfreundlichem Wasserdruckantrieb ausgestattete Rakete des Typs „Rubin 7a“ hob wie geplant um 09:32 Uhr MESZ vom Weltraumbahnhof am Aeroclub ab. Unter tosendem Beifall aus dem Kontrollzentrum im Physikraum erreicht sie kurze Zeit später ihre geplante Gipfelhöhe von ca. 125 m. Über die Wasserlandung im Rangsdorfer See werden Sie informieren.


30. Mai 2013
Die AG »Jugend schraubt« besucht das Berufsbildungswerk
Am Donnerstag besuchten Teilnehmer der AG »Jugend schraubt« das Berufsbildungswerk Berlin - Kladow, an dem unter anderem Maler* und Lackierer* ausgebildet werden. Hier sollten die von der AG vorbereiteten Blechteile unseres Traktors eine neue Lackierung im Original »Eicher Alpenblau« erhalten.
Die Jugendlichen konnten »life« miterleben, wie die Teile gespritzt wurden. 
[mehr]


24. und 25. Mai 2013
Treffen der »Hauptstadtinternate«
An vier Wochenenden im Jahr treffen sich die »Hauptstadtinternate« Königin-Luise-Stiftung, Evangelisches Gymnasium Hermannswerder, Schulfarm Insel Scharfenberg und Seeschule Rangsdorf zu einem Austausch. Dieses Mal ging es auf die Berliner Halbinsel Hermannswerder. 
[mehr]


25. Mai 2013
Es war wieder viel los – zu unserem Tag der offenen Tür …
Trotz des schlechen Wetters (es hat fast den ganzen Tag geregnet!) haben viele Eltern mit ihren Kindern die Gelegenheit genutzt, unsere Schulen und das Internat kennenzulernen. Auf dem Programm standen neben den Präsentationen von Oberschule, Gymnasium und Internat, individuelle Schulführungen, Beratungsgespräche mit Vertretern der Schulleitung und natürlich allerlei Einblicke in den Fachunterricht und die Freizeitmöglichkeiten der Seeschule. Für das leibliche Wohl unserer Gäste war wieder reichlich gesorgt!


22. Mai 2013
Leben ohne Drogen – ein Tag bei Synanon
Im Rahmen des LER-Unterrichtes besuchten Schüler* der Oberschule die Stiftung SYNANON, die sich um Suchtkranke und Suchtgefährdete kümmert und ihnen ein neues Zuhause bietet. Der Kontakt mit Betroffenen und die Schildungen ihrer »Geschichte« zeigten eindringlich, wie schnell eine Abhängigkeit von Alkohol, Nikotin und anderen Drogen eintritt und wie rasch der Körper unter ihrem Einfluss abbaut. 
[mehr]


17. Mai 2013
Teilnahme an den Bundesjugendspielen
Man sieht es den nachfolgenden Fotos an: unsere diesjährige Teilnahme an den »Bundesjugendspielen« hat wieder großen Spaß gemacht. Das Wetter und die Stimmung waren bombastisch, was unsere Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen anspornte. Wie immer war neben den Wettkämpfen ausreichend Zeit für Fuß- und Volleyballspiele und zum Chillen. Für das leibliche Wohl war gesorgt.


22. April 2013
Offener Fachunterricht zum Impressionismus
Am Montag haben die Schüler der 7G im Foyer des Kinogebäudes eine Vernissage zum Thema »Impressionismus« veranstaltet. Die Ergebnisse des Offenen Fachunterricht (OFU) – Referate zu unterschiedlichen Impressionisten und selbst gemalte Seebilder – wurden den Mitschülern und Mitarbeitern vorgestellt.


13. April 2013
Traditioneller Frühjahrsputz auf dem Seeschulgelände
Am Samstag haben sich Eltern, Schüler und Mitarbeiter unserer Schule zum »traditionellen Frühjahrsputz« getroffen. Nachdem endlich der letzte Schnee weggetaut war, mussten Unmengen an Laub rund um die Internats- und Kinogebäude weg geschafft werden. Ebenso wurde der Schulgarten aus dem Winterschlaf geholt, das Beachvolleyballfeld und die Weitsprunggrube einsatzbereit gemacht, unzählige Kaugummis abgekratzt sowie die Rosenbeete in Frühlingsbeete verwandelt. Besonders gefreut haben wir uns über Pflanzen, Sträucher und Bäume, die Eltern gespendet haben. Herzlichen Dank hierfür und die Mithilfe aller Beteiligten!
Der Frühling kann nun kommen!


15. bis 21. Februar 2013
Ski- und Snowboardfahrt
An unserer diesjährigen Skifahrt nach Garmisch-Partenkirchen nahmen 40 Schülerinnen und Schüler teil.
Das gute Wetter sorgte für beste Laune – die gute Laune für viel Spaß!
[mehr] [zur Bildergalerie]


21. Februar 2013
Die Jahrbuch-AG nimmt die Arbeit am Schüler-Blog auf
Schülerinnen und Schüler der Jahrbuch-AG haben heute ihre ersten Einträge in einem noch unveröffentlichten eigenen Blog auf der Seeschul-Website eingestellt. Dabei ging es zunächst um die Technik und die Auseinandersetzung mit dem so genannten Content-Management-System (CMS). Ein Ziel des Blogs ist es, den motivierten Schülern ein eigenes Medium zur Verfügung zu stellen, in dem sie schnell, preiswert und unabhängig von inhaltlichen Vorgaben und Sachzwängen, die sie interessierenden Themen publizieren können. 
Alle Schülerinnen und Schüler der Seeschule (auch die Ehemaligen!) sind aufgerufen ihre Themenvorschläge und eigenen Beiträge also Texte, Fotos, Grafiken, Tondateien und Videosequenzen bei der »Jahrbuch AG« einzureichen. 
[mehr]


11. Februar 2013
Start in das zweite Schulhalbjahr
Wir freuen uns über zahlreiche neue Schülerinnen und Schüler, die zum Halbjahr an unsere Schule gewechselt sind. Von den sechs Mädchen und sechs Jungen besuchen elf unser Internat. 


30. Januar 2013
23 Sechstklässler »schnupperten« an der Seeschule
8 Mädchen und 15 Jungen nutzten heute die Gelegenheit, den Alltag an unserer Schule »life« mitzuerleben. Dazu nahmen sie teilweise an dem regulären Unterricht unserer siebten Klassen teil. An der Oberschule betraf dies die Fächer Chemie und Physik, am Gymnasium die Fächer Deutsch und Englisch. Darüber hinaus hatten die Schüler natürlich ausreichend Zeit, um unsere Schule und das Internat im Detail kennenzulernen, ausführliche Antworten auf ihre Fragen zu bekommen und sogar erste Freundschaften zu ihren möglicherweise zukünftigen Schulkameraden zu knüpfen. 
Unser nächster »Schnuppertag« wird am 15. Mai 2013 stattfinden.
Anmeldungen nimmt das Sekretariat entgegen. 


19. Januar 2013
Über 300 Besucher zum Tag der offenen Tür
Von 11 bis 15 Uhr war an diesem Samstag mehr Betrieb auf dem Seeschulgelände, als sonst an einem normalen Wochentag. Über 300 Besucher nutzten die Gelegenheit sich vor Ort über die Angebote und Möglichkeiten von Oberschule, Gymnasium und Wocheninternat zu informieren. Die Schul- und Internatsleitung gab sich bei den wechselnden Präsentationen die Klinke in die Hand und zahlreiche »Seeschüler« führten die Gäste – nicht ganz ohne Stolz – durch die Gebäude und über das Gelände.
»Wir haben etliche Anmeldungen zu unserem Schnuppertag am 30. Januar« berichtet Schulleiter Michael Kriegs:
»Da können die Kinder den Alltag an unserer Schule erleben und wir können uns unsere potenziellen Schüler ansehen. Erst hinterher wird entschieden, ob wir zusammen passen.«
Der nächste Tag der offenen Tür ist am Samstag, den 25. Mai 2013.


15. Januar 2013
Die neue Seeschul-Website ist online
Schon eine ganze Weile haben wir an der neuen Internet-Präsenz unserer Schule gearbeitet. Heute geht sie endlich ans Netz. Das Hauptziel war es, die bisherige Seite auch formal an die neue Struktur unserer Schule anzupassen. Dies ist gelungen. Jetzt kommt es darauf an, viele alte Inhalte, die über elf erfolgreiche Jahre an der Seeschule berichten, in die neue Seite einzupflegen und natürlich die Gegenwart und Zukunft unserer Schule abzubilden.
Wir laden alle Schüler, Eltern, Mitarbeiter und externen Partner ein, unsere Website aktueller, bunter und besser zu machen. Alle Hinweise, Lob, Kritik, Bilder, Texte und Ideen zur Website sammelt Frau Goltz. 


9. Januar 2013
Theater-Tag an der Seeschule
Der dritte Schultag diesen Jahres war auch gleichzeitig Theatertag. An zwei Aufführungen der Theatergruppe »Weimarer Kultur-Express« nahmen am heutigen Mittwoch alle Seeschüler teil. Auch wenn bei dem schwierigen Thema »Mobbing – wenn Ausgrenzung einsam macht« Begeisterung sicherlich nicht so schnell aufkommt, wird dieses beeindruckende Stück noch lange in unseren Köpfen nachwirken.


18. Dezember 2012
Impressionen vom traditionellen Adventskonzert
In diesem Jahr sah unsere Bühne und das technische Drumherum aus wie bei einem professionellen Rockkonzert. Und so begann dann auch unser Adventsabend mit einem Song von den Red Hot Chilli Peppers. Dieser Stil wurde beibehalten und kam bei Schülern, Eltern und Lehrern sehr gut an. Eine wirklich rockige Einstimmung auf Weihnachten, die durch die Theater-AG mit ihrem »Rote-Nasen-Stück« wunderbar bereichert wurde.


15. und 16. Dezember 2012
Mit eigenem Stand auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt
Beim traditionellen Weihnachtsmarkt in Rangsdorf war am vergangenen Wochenende auch die Seeschule wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Trotz Kälte und Regen war die Stimmung bei Schülern und Eltern der 9O bestens und die selbstgemachten Pizzen aus unserem Pizzaofen fanden regen Zuspruch.
[mehr]


15. und 16. November 2012
Fachtagung zur Kinder- und Jugendhilfe
Auf einer zweitägigen Fachtagung zum Thema „Wohlergehen, Befähigung und Handlungswirksamkeit als Konzepte für die Kinder- und Jugendhilfe“ diskutierten Vertreter aus Schulen, Jugendeinrichtungen und Bildungsverwaltung über Theorie und Praxis der Jugendhilfe. Elisa Baungard-Lenz, unsere Internatsleiterin, war dabei.
[mehr]


22. bis 30. September 2012
Studienfahrt des 11. Jahrgangs nach Valencia
Schüler* unseres elften Jahrgangs eroberten die spanische Metropole Valencia. Neben Exkursionen und Museumsbesuchen, die in Deutschland akribisch vorbereitet wurden stand auch der Austausch mit spanischen Schülern auf dem Programm. Und natürlich kamen die Möglichkeiten zum Shoppen und Relaxen nicht zu kurz.
[mehr]


17. August 2012
Am Freitag fand unser traditionelles Sommerfest statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen galt es, unterschiedlichste Herausforderungen vom „Tischtennisballgeschicklichkeitsparcours“ bis zur „feuchten Schaukel“ zu bestehen. Das vielfältige kulinarische Angebot konnte kaum den Ansturm bewältigen und Pizzaofen und Grillstand waren bald leergeräumt. Gegen Sonnenuntergang verlagerte sich das Geschehen mehr und mehr auf die Aeroclub-Terrasse, wo in der Chill-Out-Lounge des Internates DJ Müllerin bis in den späten Abend auflegte – ein gelungener Start in das neue Schuljahr!


8. August 2012
Schuljahresstart an der Seeschule

Am Dienstag wurden die neue 7. Klasse des Gymnasiums und am Mittwoch die neuen Oberschüler für die 7. Klasse in der Seeschule aufgenommen. Bei bestem Wetter und in entspannter Atmosphäre fiel der Übergang von den Ferien in den Schulalltag nicht ganz so schwer. Aktuell lernen jetzt 210 Schülerinnen und Schüler an der Seeschule. 40 von ihnen leben in unserem Wocheninternat.


3. Mai 2012
Schülerausstellung »Ernst-Friedrich Wirth und die Meuselwitzer Gruppe«
eröffnet
Am Donnerstag, den 3. Mai 2012 eröffnete der Geschichtskurs der Klasse 12/II die Schülerausstellung »Ernst-Friedrich Wirth und die Meuselwitzer Gruppe«. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam im Rahmen der Reihe »Junge Zeit - Geschichte(n)«.


16. April 2012
Bildungsministerin Martina Münch besucht die Seeschule

Am ersten Schultag nach den Osterferien besuchte die brandenburgische Bildungsministerin Martina Münch gemeinsam mit dem Schulrat Winfried Otto unsere Schule. Nach einer ausführlichen Präsentation unserer Schule und unseres Internats hatten die Mitglieder der Schul- und Internatsleitung Gelegenheit, auch kontroverse Themen mit der Ministerin zu diskutieren. Das Gespräch fand in einer sehr offenen und konstruktiven Atmosphäre statt. Frau Münch sagte der Seeschule ihre Unterstützung bei der Verbesserung der Zusammenarbeit mit dem MBJS zu.


24. März 2012
Frühjahrsputz bei herrlichem Sonnenschein
Viele fleißige Schüler, Eltern, Internatsbetreuer und Lehrer griffen am Samstag zu Harke, Spaten und Putzmitteln um das Seeschulgelände von den Überresten des Winters zu befreien.
[mehr]


11. bis 17. Februar 2012
Skireise nach Obertauern
Unsere diesjährige Skifahrt führte uns für sechs Tage in eine kleine aber feine Jugendherberge mitten im »Eldorado des Wintersports«. Die »Gottschallaml« liegt auf 1640 m in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Skigebiet, welches keine Wünsche offen lässt.
[mehr]




Sie Seeschule hat bereits im Sommer 2001 ihren Betrieb aufgenommen.
Leider können wir nicht alle berichtenswerte Ereignisse an dieser Stelle zusammenfassen.
Mit dem überfälligen Relaunch unserer Internetseite zum 1. Januar 2012 sind
viele ältere Berichte verloren gegangen. Wenn Sie dennoch interessiert,
was in den Jahren bis 2011 an unserer Schule passiert ist, empfehlen wir Ihnen
den »Rückblick« bzw. unsere »Festschrift« zum 10. Seeschul-Jubiläum. 

*Die auf dieser Seite dominierenden männlichen Personenbezeichnungen dienen nur der besseren Lesbarkeit und gelten für beide Geschlechter!